Virtuelle Assessment-Center

Virtuelle Assessment-
Center

Fundierte Personalentscheidungen, Impulse für die persönliche Entwicklung: Das gibt es jetzt auch ohne Reisekosten, mit flexibler Zeiteinteilung und mit weniger Stress für alle Beteiligten. Unsere virtuellen Assessment-Center sind mehr als Online-Tests oder Videointerviews.

Wann ist ein virtuelles Assessment-Center sinnvoll?

„Die Vertreter des einstellenden Fachbereichs sitzen über Deutschland verteilt. Einen zeitnahen Termin für die Durchführung eines Auswahlverfahrens zu finden, ist fast unmöglich. Die Zusammenarbeit im 
Fachbereich erfolgt ohnehin hauptsächlich virtuell – kann man da nicht auch die Auswahl direkt virtuell stattfinden lassen? Schließlich sparen auch die Bewerber:innen dabei Zeit und Kosten.“

Wann ist ein virtuelles Assessment-Center sinnvoll?

„Die Vertreter des einstellenden Fachbereichs sitzen über Deutschland verteilt. Einen zeitnahen Termin für die Durchführung eines Auswahlverfahrens zu finden, ist fast unmöglich. Die Zusammenarbeit im 
Fachbereich erfolgt ohnehin hauptsächlich virtuell – kann man da nicht auch die Auswahl direkt virtuell stattfinden lassen? Schließlich sparen auch die Bewerber:innen dabei Zeit und Kosten.“

Wie wird unsere Führungskräfteauswahl wirksam?

Die virtuelle Zusammenarbeit wird uns über die kommenden Jahre hinweg begleiten und eher zunehmen. Auch die Personalauswahl wird mehr und mehr in diesem Format stattfinden. In vielen Fällen spart die virtuelle Form der Durchführung Zeit, Kosten, Reisewege und Nerven bei allen Beteiligten. Führt dies dennoch zu gleichbleibend hochwertigen Entscheidungen?

Unsere Erfahrungen zeigen: Die Kandidat:innen gehen sehr entspannt mit einem virtuellen Auswahlverfahren um, fühlen sich in ihrer gewohnten Umgebung sogar sicherer und zeigen sich dadurch oft authentischer als in fremden Räumen. Bei der Entscheidung, wann eine virtuelle Durchführung sinnvoll ist und wann auch nicht, haben wir in den letzten Jahren umfassende Kompetenzen aufgebaut und beraten Sie gern. 
Seit 2009 konzipieren wir virtuelle Assessment-Center und führen diese durch.

Seit 2020 tun wir dies in großem Stil. Dabei stellen wir sowohl die diagnostischen Inhalte als auch die technische Umsetzung zur Verfügung, bzw. passen diese an Ihre Bedürfnisse und Systeme an.

Wie werden unsere virtuellen Assessment-Center wirksam?

Das Ziel ist immer klar: die Besten unter den Bewerber:innen zu identifizieren. Doch neben der Wahl der ge­eigneten Methoden kennzeichnet unser Vorgehen, dass wir den Gesamtprozess im Blick haben.

Wir denken über das Ergebnis hinaus: Was wären positive „Nebenwirkungen“? Wie können wir durch die Auswahl sowohl die Herausforderungen der Position als auch die Werte oder Führungsgrundlagen des Unternehmens transportieren? Von Beginn an gestalten wir den Prozess für alle transparent, nachvollziehbar und fair. Es ist immer klar, warum welche Methode eingesetzt wird und wie das Ergebnis in die Entscheidungsfindung einfließt.

Wichtig ist auch der Kommunikationsprozess bei internen Bewerber:innen sowie der sensible, professionelle Umgang mit ­Externen. Durch ein verantwortliches Einbeziehen der Bewerber:innen begegnen wir ihnen auf Augenhöhe und vermeiden Statusverluste oder Frustration. Beispielsweise stellen wir häufig schon im Vorhinein Anforderungskriterien und Ablaufpläne zur Verfügung und führen einen Technik-Check mit dem jeweiligen Videosystem durch. Dadurch starten Bewerber:innen mit einem höheren Sicherheitsgefühl in den Tag und die Akzeptanz steigt.
Während des Verfahrens sind die Übungen realitätsnah und wir lassen die Bewerber:innen aktiv mitgestalten. Dies geschieht beispielsweise durch Vorbereitungsaufgaben oder partizipative Übungen wie dem co-kreierten Rollenspiel, das sich ad-hoc auf jegliche Herausforderung einer Position zuschneiden lässt.

Ihre internen Führungskräfte binden wir gern als Beobachter:innen in das Assessment-Center ein. Das Übermitteln aller relevanten Unterlagen für die jeweilige Übung und das Eingeben der Bewertungen wird über eine eigens programmierte Webseite vorgenommen. Der Austausch zwischen allen Beteiligten am Assessment-Center wird über eine Videoplattform Ihrer Wahl gesteuert. Diese kann häufig auch unmittelbar in die Webseite eingebunden werden. Von uns wird dabei strengstens auf Datenschutz und Datensicherheit geachtet.

Alle Bewerber:innen erhalten am Ende des Assessment-Centers ein differenziertes und wertschätzendes Feedback und im Nachgang einen umfassenden Ergebnisbericht mit hilfreichen Impulsen für die weitere Entwicklung.

Neben der Auswahlentscheidung nehmen wir mit Ihnen auch die nachfolgende Entwicklung in den Blick. Was benötigt der/die neue Mitarbeiter:in ab dem ersten Arbeitstag, um erfolgreich und motiviert zu starten? Wie kann er/sie seine/ihre Entwicklungsziele erreichen? Dabei unterstützen wir Sie bei Bedarf auch über die Auswahl hinaus, z. B. mit einem Transfercoaching.

Kontaktwunsch
Sie haben Fragen oder wünschen ein beratendes Gespräch?
Dann rufen Sie gern an unter 0531 120 456 789 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@pe-solution.de mit Ihrem Anliegen.
Wir empfehlen Ihnen auch auf unserer Themenwebsite www.virtual-ac.de mit weiteren Inhalten und Videos zu stöbern.
PE-Solution
Frankfurter Straße 3A
38122Braunschweig